Zurück zur Startseite


Zwangsarbeit im KZ-Ravensbrück

 

Österreichische Lagergemeinschaft Ravensbrück und FreundInnen
Die Lagergemeinschaft der österreichischen Überlebenden des Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück verstand sich von Anfang an als eine politische Vereinigung, die prinzipiell offen war für alle ehemals Verfolgten, sofern diese sich im Lager nichts zuschulden kommen hatten lassen. Realiter waren fast ausschließlich ehemalige Widerstandskämpferinnen in der Lagergemeinschaft organisiert.

Seit der Gründungsfeier am 24. Mai 1947 trafen sich die „Ravensbrückerinnen“ aus dem Raum Wien jeden zweiten Dienstag im Monat; jene aus den übrigen Bundesländern kamen meist im Rahmen der Treffen der regionalen KZ-Verbände zusammen.
Mehr Info als PDF
www.ravensbrueck.at
 

Wer sind wir?
Plattform
Projekte und Aktionen
Kontakt und Impressum

Partnerorganisationen
Lagergemeinschaft Auschwitz
KZ-Vereinigung Buchenwald
KZ-Gemeinschaft Dachau
Lagergemeinschaft Mauthausen
Lagergemeinschaft Ravensbrück
Links
Downloads
info@oelg.at